Ein Tag im Wald

7.45 – 8.15 Uhr: Bringzeittag_bringzeit-300x224

Die Kinder trudeln nach und nach ein. Bis alle da sind, haben die Kinder Zeit zum Ankommen, können spielen, hämmern oder sich etwas vorlesen lassen.
Oft helfen sie auch den Platz vorzubereiten. Wenn dann alle da sind, wird gemeinsam der Platz für den Morgenkreis gewählt.

ca. 8.30 Uhr: Morgenkreis

Der beliebteste Platz für den Morgenkreis ist momentan das Tipi.

Zusammen singen wir hier gemeinsam ein Lied. Ein Kind darf die anwesenden Kinder zählen und wir besprechen, ob jemand fehlt. Ein anderes Kind macht anschließend den Wetterbericht.
Danach wird besprochen, was heute ansteht und ein Ziel für den Spaziergang wird bestimmt.

Ca. 8.50 – 9.50 Uhr: Spaziergangtag_spaziergang-300x225

Gemeinsam machen wir uns auf den Weg in den Wald oder über die Wiesen. Die Kinder haben schon ihre Lieblingsziele, besonders die „Schlucht“, eine kleine Sandsteinsenke hat es ihnen angetan: Hier kann man Rutschen und Klettern, mit Sandstein auf die Felsen malen und einfach hervorragend spielen.

Aber auch der „Kullerkuhlenwald“, der „kaputte Jägerstand“, der Bach und der Weg zu den Pferden sind sehr beliebt. Ganz neu entdeckt wurde gerade die „Echowiese“.

Der Weg wird unterbrochen von Haltestationen, an denen sich die ganze Gruppe immer wieder sammelt. Er bietet die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme, zum Entdecken, zu Gesprächen und kleinen Spielen. Manchmal lädt ein Ort auch besonders ein etwas gemeinsam zu bauen oder kreativ zu werden.

 

tag_haendewaschen-300x225Ca. 9.50 Uhr: Händewaschen

Wieder am Platz angekommen, holen die Kinder ihr eigenes kleines Handtuch aus dem Rucksack und stellen sich zum Händewaschen an. Hier wird Lavaerde (von lat. Lavare = waschen) verwendet, eine ökologische „Streuseife“, wie die Kinder sagen.

 

 

Ca. 10.00 Uhr: Brotzeit

tag_brotzeit-300x225

Nach einem Tischspruch wird gemeinsam gevespert. Jedes Kind hat seine eigene Brotzeit und eine Tasse dabei. Zu trinken gibt es warmen Tee, den die Eltern im wöchentlichen Wechsel kochen.

Die Brotzeit bietet Gelegenheit zur Ruhe, zum Gespräch und zum Zuhören. Hier kommt besonders das Zusammengehörigkeitsgefühl zum Ausdruck.

 

Ca. 10.15 – 12.15 Uhr: Freispiel/ Angebote

tag_freispiel-300x225

Nun haben die Kinder Zeit, am Platz zu spielen. Danach beginnt das Freispiel.

Das Spiel ist für das Kind die ureigene Ausdrucks-, Erfahrungs-und Lernform. In einem großzügig abgesteckten Rahmen (in Hör und/ oder Sichtweite bestimmt das Kind den Ort, den Spielpartner, die Spielaktivität und das Spielmaterial selbst. Die Erzieherinnen begleiten die Kinder dabei („situativ“) und stehen für Fragen zur Verfügung.

Danach oder parallel werden sachbezogene Aktionen und Angebote durchgeführt, in denen die Ideen der Kinder mit einbezogen werden. Situationsorientiert und witterungsabhängig kann dies geschehen mit:

  • Liedern, Kreisspielen, Tänzen
  • Bilderbüchern, Geschichten, Gedichten, Rollen- und Theaterspielen, Gesprächen
  • Bewegungs-, Bestimmungs-, Such- und Wahrnehmungsspielen
  • Projekten, Angeboten, Experimenten
  • Werken und Arbeiten, Bauen und Gestalten, sowie Malen, Schneiden und Kleben mit Naturmaterialien, sowie auch mit Papier, Stoff, Perlen usw.

12.15 Uhr: gemeinsames Aufräumen

Gemeinsam räumen wir den Platz auf und treffen uns anschließend, wenn noch Zeit ist, für ein Abschlussspiel.

12.30 Uhr: Abschlusskreis

Bevor die ersten Kinder abgeholt werden, verabschieden wir uns im Abschlusskreis mit einem Lied voneinander.

12.45 – 13.00 Uhr: 1. Abholzeit

Einige Kinder werden abgeholt. Die Mittagskinder beschäftigen sich so lange am Platz.

 

tag_haendewaschen-300x225

Ca. 13.00 Uhr: Händewaschen und 2. Brotzeit

Die Mittagskinder waschen dann wie morgens ihre Hände und treffen sich zur gemeinsamen Brotzeit.

Ca. 13.15 – 13.45 Uhr: Freispiel oder Angebottag_freispiel2-150x150

Je nach Lust und Laune der Mittagskinder wird gespielt gehämmert, gemalt, gebastelt oder vorgelesen. Meist sind es jetzt eher ruhige Aktivitäten.

13.45 – 14.15 Uhr: 2. Abholzeit

Jetzt werden auch die Mittagskinder abgeholt.

Kommentare sind geschlossen.